Die Gründung

In 72 Tagen vom Demo-Meeting zum eingetragenen Toastmasters Club

Initiator dieser Clubgründung ist Tom Kischkel (2008 / 2009 amtierender Area Governor und Past President des Münchener Clubs Rhetorenschmiede).

19. Januar 2008 - 8 Gründungsmitglieder rufen ihren Club der Landshut Toastmasters mit dem Status "in Gründung" (i.G.) ins Leben und führen seit Februar 2008 regelmäßig zweimal pro Monat Clubtreffen nach den Standards von Toastmasters International durch.
Als Sponsoren (nicht finanziell, sondern i. S. v. Coaching) und Mentoren unterstützen die Toastmasters Andreas Schmidt-Naumkin, DTM, und Tom Kischkel, ACG, CL, (beide 2007 / 2008 TMC Rhetorenschmiede) den Club.
Sponsor-Club (i.S.v. "Geburtshelfer", Förderer) der Landshut Toastmasters ist die Münchner Rhetorenschmiede.

 

11. März 2008 - Der Club erhält den Aufnahmeantrag seines zwanzigsten Mitglieds; damit erfüllen die Landshut Toastmasters alle formalen Voraussetzungen für die Registrierung bei Toastmasters International (TMI).

 

31. März 2008 - Die Landshut Toastmasters sind mit der Nummer 1046012 im District 59 als Toastmasters Club bei Toastmasters International eingetragen.

Clubtreffen

Achtung!

Am 18. Dezember 2018 findet unsere Weihnachts-feier statt. Daher entfällt unser Clubtreffen.
Am 15. Januar 2019 geht es mit neuem Elan weiter.

Wann?

jeden ersten und dritten Dienstag des Monats

 

Start 19:15 Uhr

bis ca. 21 Uhr

(an Feiertagen entfällt das Treffen)

Übrigens!

 

Gäste sind beim Clubabend jederzeit herzlich willkommen.

Wo?

VFL-Gaststätte
Achdorfer Stuben,

Veldener Str. 90, Landshut